Wie ticken Frauen in der Kennenlernphase und wie bekommst Du das was Du von ihnen willst?

wie ticken frauen in der kennenlernphase
Author picture

Orlando Owen, ist ein Mentor für viele Männer in ganz Deutschland.

Mehr Erfahren

Einsamkeit, Unsicherheit und die Angst vor Zurückweisung – diese Emotionen sind fatale Stolpersteine, in der Kennenlernphase. In diesem Artikel bekommst Du eine klare Antwort auf die Frage wie ticken Frauen in der Kennenlernphase und wirst dadurch endlich selbstsicherer mit Frauen auf Dates umgehen können.

Lass Dich in den folgenden Passagen darauf ein, dass Deine aktuellen Zweifel nicht das Ende, sondern der Anfang Deiner Reise zu einem erfüllten Liebesleben sind. Ich werde Dir konkret zeigen, wie Frauen denken und wie Du ihre typischen Verhaltensweisen lesen kannst und dadurch entsprechend reagieren kannst, um den Spieß umzudrehen.

Am Ende des Artikels erfährst Du anhand eines Mini Leitfadens, wie Du langfristig Erfolg mit Frauen – auch über die Kennenlernphase hinaus – haben kannst.

Du glaubst mir nicht? Ok, dann kannst Du auch direkt zum Ende des Artikels springen und Dir das notwendige Wissen holen, was alles für Dich und Dein Liebesleben verändern kann.

Warum Du verstehen musst, wie Frauen denken, um sie von Dir zu begeistern

Frauen sind keine Videospiele, die es zu lösen gilt. Sie haben genauso wie wir Männer individuelle Bedürfnisse. Jedoch unterscheiden sich ihre Bedürfnisse fundamental von denen, die Du als Mann hast. Weil Männer komplett anders denken und handeln als Frauen, gibt es zwischen den Geschlechtern oft Kommunikationsschwierigkeiten, wodurch Frustration und Hilflosigkeit entsteht. Vermutlich kennst auch Du dieses verwirrende Gefühl des Unverständnisses, wenn eine Frau Deiner Meinung nach vollkommen irrational handelt.

Wenn Du eine Frau von Dir begeistern und sie für Dich gewinnen willst, musst Du wissen, wie sie denken und was sie sich konkret von einem Mann wünschen. Denn nur, wenn Du weißt, was Frauen in einem Mann begehren, kannst Du Dich entsprechend entwickeln, um das zu bekommen, was Du von ihnen willst. Egal ob eine langfristige Partnerschaft, eine sexuelle Freundschaft oder mehrere Sexualpartnerinnen.

Um einen tieferen Einblick in die weibliche Psychologie zu bekommen, empfehle ich Dir dieses Video. Sobald Du weißt, wie Frauen ticken, wirst Du wesentlich selbstsicherer auftreten und Frauen werden automatisch Deine Nähe suchen.

Wie ticken Frauen in der Kennenlernphase? 3 sehr typische Verhaltensweisen

Wie ticken Frauen in der Kennenlernphase? Definitiv anders, als Du denkst. Welche 3 sehr typischen Verhaltensweisen Frauen in der Kennenlernphase ausleben und warum sie dies tun, erfährst Du jetzt.

Im nächsten Abschnitt erfährst Du, was Du konkret tun kannst, dass Frauen Dich nach dem ersten oder zweiten Treffen unbedingt wiedersehen wollen.

Bevor Du Dir die folgenden 3 Punkte durchliest, möchte ich Dir sagen, dass auch diese typischen Verhaltensweisen hinfällig werden, sobald eine Frau eine wirklich tiefe sexuelle Anziehung Dir gegenüber empfindet. Wenn eine Frau gegenüber einem Mann wirkliche Anziehung empfindet, ist sie ihm schutzlos ausgeliefert. Ihre kognitiven Gedanken haben dann keine Macht mehr über Sie und ihre Triebe möchten Dir unter allen Umständen näherkommen. Mehr dazu erfährst Du in diesem Video:

1. Sie gehen nicht aktiv auf Dich zu

Leider gehen Frauen in der Kennenlernphase selten aktiv auf Dich zu. Ihre innere Unsicherheit und Angst vor sozialer Abweisung hält sie davon ab. Tatsächlich ist dies auch relativ normal, da Frauen in einer natürlichen Männer-Frauen-Dynamik immer eher den passiven Teil einnehmen. Wenn Du Dir in der Kennenlernphase also wünschst, dass es mit der Frau vorangeht, musst Du Deine Männlichkeit entfachen und proaktiv auf die Frau zugehen.

Du musst den ersten Schritt gehen.

Du musst das Treffen planen und anführen.

Du musst Dich trauen, sie zu küssen.

Du musst den Sex initiieren.

Jedoch sei Dir bewusst, dass diese Handlungen immer aus einem inneren Gefühl der Fülle herauskommen sollten. Wenn diese Handlungen aus Bedürftigkeit und Mangel kommen, wird sich die Frau von Dir abgestoßen fühlen und Du wirst nichts von dem bekommen, was Du Dir wünschst. Keine Nähe, keine Küsse, keinen Sex und auch keine Beziehung.

2 Sie verweigern körperliche Nähe und Sex

Die meisten Frauen gehen mit körperlicher Nähe und Sex eher vorsichtig um. Die Gefahren, sich emotional und sexuell zu öffnen sind für Frauen deutlich riskanter als für uns Männer. Deshalb musst Du anfangs damit klarkommen, dass sich Frauen in der Kennenlernphase in aller Regel nicht nackt vor Dich legen und sagen „Nimm mich jetzt!“.

Hab Geduld, lass die sexuelle Anziehung, die Du als Mann auf Frauen haben, kannst für Dich spielen. Baue Vertrauen auf und lass die Zeit für Dich spielen. Du wirst Dich wundern, wie schnell sich eine Frau Dir gegenüber öffnen wird, wenn Du all das beachtest und Dich in Deiner männlichen Kraft wohlfühlst und entsprechend auftrittst.

3. Sie spielen „hard to get“

Viele Frauen – wobei das überwiegend kein Merkmal für eine gute Frau ist – halten in der Kennenlernphase einiges zurück. Ja, selbst wenn sie Dich gut finden und sich zu Dir hingezogen fühlen, ist das noch lange keine Garantie, dass Du nach den ersten 15 Minuten Eures Dates mit ihr in der Kiste landest. Wobei auch das möglich ist, jedoch ist das ein Thema für einen anderen Zeitpunkt.

Der Grund, warum viele Frauen hard to get spielen, kann vor allem 2 Gründe haben.

Zum einen kann es daran liegen, dass sie gleichzeitig mehrere potentielle Partner in ihrem Umfeld hat und sich nicht für Dich entscheiden kann, weil sie sich nicht sicher ist, ob Du die beste Wahl für sie bist.

Zum zweiten kann es sein, dass sie Dich bewusst testet. Wenn sie das tut, will sie wissen, ob Du in Dir und Deinen Werten als Mann stark genug gefestigt bist, oder ob Du für ein bisschen weibliche Anerkennung bereit bist, all das zu opfern.

Wie Du eine Frau in der Kennenlernphase konkret für Dich gewinnst!

Jetzt kennst Du die 3 typischen weiblichen Verhaltensweisen in der Kennenlernphase. Wenn Du diese Dinge künftig erkennst, gilt es ruhig zu bleiben und vor allem niemals Deine Macht als Mann an sie abzugeben. Diese Verhaltensweisen sind neutral betrachtet komplett normale Dinge für Frauen. Du kannst sie nicht ändern, also gilt es sie zu akzeptieren und das Beste daraus zu machen. Wie das konkret geht, zeige ich Dir jetzt!

Um an diesen Spielchen von Frauen in der Kennenlernphase nicht zu zerbrechen, gilt es folgende 3 Dinge zu beachten.

1. Bleib ruhig und gelassen – Nichts ist für eine Frau unattraktiver als ein bedürftiger Mann. Lass sie ihre Spielchen spielen, zeig ihr, was Deine Grenzen sind und handle bedingungslos danach. Dadurch werden Dich Frauen respektieren und sich schneller emotional und sexuell öffnen.

2. Löse Anziehung in ihr aus – Die schnellste Möglichkeit, Anziehung bei einer Frau auszulösen, ist die Entwicklung Deiner wahren männlichen Power. Frauen lieben maskuline Männer und sind bereit, all ihre Regeln zu brechen, um einem solchen Mann näherzukommen.

Um zu so einem attraktiven maskulinen Mann zu werden, musst Du die 10 essentiellen Punkte der Mannwerdung kennen. Hol Dir hier das kostenlose E-Book für mehr Männlichkeit und mehr Erfolg bei Frauen.

wie ticken frauen in der kennenlernphase

3. Baue Vertrauen auf – Eine Frau muss Dir Vertrauen können, wenn sie sich Dir sexuell hingeben will. Auch hier ist Deine maskuline Ausstrahlung extrem wichtig. Ein Mann, der seine männliche Power integriert hat, lebt immer mit einem offenen Herzen in die Welt hinaus. Diese Mischung aus maskuliner Stärke und emotionaler Offenheit ist für Frauen so unwiderstehlich, dass sie gar nicht anders können, als Dir näherzukommen.

Wir sehen uns auf der anderen Seite.

So long,

Dein Orlando

Beginne deine Heldenreise jetzt!

Trage dich jetzt in das kostenlose E-mail Training ein.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ähnliche Artikel

Beginne deine Heldenreise jetzt!

Solange du kein Mann bist, wird dich keine Frau respektieren.