Wenn die Familie zur Belastung wird

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wenn Die Famile zur Belastung wird - Banner

Orlando Owen, ist ein Mentor für viele Männer in ganz Deutschland.

Mehr Erfahren

Eine der schwierigeren Aufgaben im Leben ist es damit umzugehen, wenn die Familie zur Belastung wird. Dabei dreht sich im Familienkonflikt alles um Dein Selbstwertgefühl und um saubere Abgrenzung.

Vielleicht kennst Du das auch. Es ist Weihnachten und die Familie hat zum alljährlichen Festessen ausgerufen. Aber nicht weil ihr euch alle so wahnsinnig gut versteht. Ganz bestimmt nicht. Sondern weil es schon seit vielen Jahren reine Routine ist und Du sonst sowieso lieber Deine Familie meidest und ihr euch nicht seht.

Eigentlich kotzt Du im inneren schon total ab, als Du die Einladung erhalten hast. Denn Du weißt genau, spätestens nach dem zweiten Bier wird das ganze Eskalieren und ihr werdet euch anschreien und auf“s übelste beschimpfen. Denn Dein Onkel wird garantiert wieder irgendeine abfällige und dumme Aussage über Dein Leben oder Deine Ansichten machen. Dann diskutieren alle lauthals über den Eßtisch und am Ende geht unter tiefen Schmerz und Tränen jeder seiner Wege. Dabei symbolisiert Weihnachten eigentlich das Fest der Liebe, der Göttlichkeit und des Neuanfangs.

Oder vielleicht gerätst Du auch immer wieder mit Deinem Vater in Konflikt? Oder vertrittst Du eine Ansicht, die gleich die ganze Famile verstört und euch immer wieder in heftigste Streitereien verwickelt? All das sind Situationen die bei vielen vorhanden sind. Das muß Dich aber nicht zur Verzweiflung bringen. Wenn die Familie zur Belastung wird, liegt es nämlich in Deiner Hand damit sauber umzugehen, Dich klar zu positionieren und andere dabei aber nicht zu verurteilen.

Abgrenzung und Empathie

Fühlst Du Dich manchmal gekränkt und unverstanden? Bringen Dich die anderen zur Weißglut? Und Du kannst nicht verstehst, wieso sie nicht einfach zur Vernunft kommen und Dir recht geben? Das ist völlig normal und verständlich. Allerdings haben wir stets nur Einfluß auf unsere eigene Wahrnehmung. Egal wie recht Du haben magst mit Deiner Meinung. Es liegt nicht in Deiner Macht Deinem Gegenüber die gleichen Ansichten auf zu zwingen. Denn das wäre über griffig. Das machen vielleicht Leute in Anzügen mit fahlen Gesichtern und toten Augen vor Kameras und Rednerpulten. Aber dies macht kein echter Magick Male.

Das innere einer Festung ist nur angreif- und einnehmbar, wenn es in dem Schutzwall darum eine Lücke gibt. So ähnlich verhält es sich auch mit Deinem inneren. Das Selbstwertgefühl ist dabei das Immunsystem Deiner Seele. Dein innerer Schutzwall sozusagen. Wenn Du kein wirklich echtes und tiefes Selbstwertgefühl über viele Jahre aufgebaut hast, dann bist Du auch anfällig für negative Meinungen, schlechte Gefühle und Zweifel. Diese nagen dann permanent weiter an Dir und bohren sich tief in Dich hinein.

Du kannst Dich dann vor allem nicht sauber abgrenzen. Und nur mit einem starken Selbstwertgefühl kannst Du Dich gesund abgrenzen, wenn die Familie zur Belastung wird. Eine Grenze zwischen euch ziehen, bei der Du klar Deine Meinung äußerst und dazu stehst, diese aber dennoch niemand anderen aufdrückst und Dich auch nicht von negativen Einflüßen manipulieren und deprimieren läßt.

Wenn die Familie zur Belastung wird brauchst Du Verständnis

Ein altes indianisches Sprichwort heißt: „Verurteile nie jemanden, in dessen Mokassins Du nicht zwei Wochen gelaufen bist“. Die allerwenigsten Menschen tun Dinge wirklich aus dem Bewußtsein heraus, etwas Böses zu tun und einem anderen zu schaden. Diese Leute gibt es zwar auch und sie sitzen dann meistens leider in den ganz hohen Chef Etagen. Aber selbst diese machen das wahrscheinlich letztlich aus dem Glauben heraus, doch etwas gutes zu tun. Für wen auch immer ….

Gerade Deine Familienmitglieder wollen aber meisten eigentlich nur das beste für Dich. Durch schlimme Erfahrungen und jahrelanger subtiler Manipulation von außen können sie aber meistens einfach nicht anders. Aus alten Gewohnheiten und der eigenen Matrix aus zu steigen fällt sehr schwer. Da ist es manchmal „einfacher“ Dinge zu verdrängen. Die Schuld auf andere zu schieben oder sie eben in die eigenen Vorstellungen zu holen.

Und um so mehr Ängste bei diesen Menschen geschürt werden, um so irrationaler handeln sie. Und manchmal treffen sie auch einfach nur so gut unseren eigenen Nerv und unsere Schwachstelle, daß gerade unsere engsten Menschen die nervendsten sein können. Aber eben auch die größten Lehrmeister. Sie zeigen uns auch, woran wir noch alles arbeiten dürfen. Wenn die Familie zur Belastung wird und Du das im Hinterkopf behältst, gehst Du weniger haßerfüllt auf die anderen zu und vermeidest so etwas zu sagen oder zu tun, was Du später vielleicht bereust. Außerdem eröffnet Verständnis auch erst überhaupt die Tür für eine Heilung zwischen euch.

Selbstwertgefühl ist der Schlüssel

Vor fast zwei Jahren habe ich mein bisher intensivstes und größtes Programm veröffentlicht. Darin habe ich all meine Erfahrung und all mein Wissen aus über 30 Jahren konzentriert und schließlich eine Methode entwickelt, die seines gleichen sucht. Nirgends auf der Welt wirst Du etwas finden, daß Dein Selbstwertgefühl fundamentaler, tiefgreifender und schneller aufbaut, als Feel Different. Wenn die Familie zur Belastung wird brauchst Du etwas, daß wirklich funktioniert und Dir einen echten, tiefen Halt im inneren gibt. Mit Feel Different entwickelst Du so ein robustes und starkes Selbstwertgefühl, daß Du Dich gegen absolut jeden klar positionieren kannst und endlich in Dein stabiles Gleichgewicht kommst. Wenn Du wirklich etwas verändern willst, dann ist das auf lange Sicht genau das richtige.

Was Du jetzt tun kannst, wenn die Familie zur Belastung wird

Ich habe unter diesen Blog ein YouTube – Video von mir gesetzt. Hör dort mal rein und Du wirst direkt neue Impulse für Deinen Geist bekommen. Begegne Deinen Mitmenschen mit Liebe und Entschlossenheit. Sehe Deine Familie in einem wohlwollenden Licht. Aber positioniere Dich auch entschieden. Sage klar Deine Meinung und nimm die Macken der anderen nicht so ernst. Wenn sich zwei Sichtweisen überhaupt nicht decken, dann ist es manchmal besser sich einfach aus dem Weg zu gehen.

Wenn die Familie zur Belastung wird, liegt es an Dir Dich klar abzugrenzen, selbst bestimmt zu agieren und Dich nicht nach unten ziehen zu lassen. Falls Du einfach mal über Dein Thema sprechen möchtest, kannst Du auch gern ein kostenloses Beratungsgespräch mit meinem Team vereinbaren. Du wirst dabei absolut nicht genötigt irgend etwas zu kaufen. Ich möchte Dir einfach eine Hilfestellung für Deine nächsten Schritte geben, damit auch Du bald ein echter „Magick Male“ bist!

Your Friend,

Orlando

Orlando Owen – Traust Du Dich Deine Meinung zu sagen?

Beginne deine Heldenreise jetzt!

Trage dich jetzt in das kostenlose E-mail Training ein.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ähnliche Artikel

Anziehungskraft ist kein Zufall - Law Of Attraction - Banner - Orlando Owen - Magickmale

Anziehungskraft ist kein Zufall

Erlebst Du auch manchmal Dinge in Deinem Leben die ein Drehbuchautor nicht besser schreiben könnte? Hast Du manchmal das Gefühl die Hauptfigur aus dem Film

ständig negative Gedanken und Angst - Selbstzweifel - Selbstwertgefühl - Banner - Orlando Owen - MagickMale

Ständig negative Gedanken und Angst

Hast Du ständig negative Gedanken und Angst? Sie sitzt Dir immer zu im Nacken? Dich plagen häßliche Selbstzweifel? Hast Du das nagende Gefühl es einfach

Beginne deine Heldenreise jetzt!

Solange du kein Mann bist, wird dich keine Frau respektieren.